Unlocking Hip Potential

16-17 November 2019

Vienna, Austria

Lisbeth Bitto

office@coco.wien

www.coco.wien

*English version below*

Unlocking Hip Potential

Ständig begleitet uns die Frage nach der richtigen Balance. Einmal gefunden ist sie schwer zu halten, denn Gleichgewicht ist ein Zustand in einem dynamischen System. In der Bewegung und im Tanz wirkt die Hüfte stabilisierend und anatomisch als Kraftüberträger zwischen Beinen und dem Oberkörper. Auch im übertragenen Sinne steht das Becken für Ausgeglichenheit und Stabilität, weshalb Bewegungseinschränkungen in diesem Gelenk auch unser Wohlbefinden und Gemüt beeinflussen.

Im Fokus dieses Wochenendworkshops steht die Hüfte mit ihrem vielfältigen Potenzial. In Diskussionen und Übungen erforschen wir unterschiedliche Zugänge zu diesem zentralen Körperteil, wie wir unser Körperbewusstsein dafür erweitern, unseren Bewegungsradius vergrößern und unser Körperzentrum stärken können.

Basierend auf dieser Recherche greifen wir Ideen von Axis Syllabus auf und erarbeiten ein Bewegungsvokabular, in dem wir mit Dynamik, Spannung und Geschwindigkeit spielen und dabei die biomechanischen Grenzen des Körpers erforschen können.

Dieser Workshop richtet sich an alle bewegungs- und tanzbegeisterten Menschen mit und ohne Vorkenntnisse.

16. & 17.November 2010, 10:00 – 15:30 (inkl. Mittagspause)
WUK- Währingerstrasse 59, 1090 Wien
Workshopbeitrag: € 105 – 125 Sliding Scale

************

'Unlocking Hip Potential'

The search for the right balance is a never-ending one. Once found, it’s hard to keep, for balance is a state in a dynamic system. In movement and dance, the hip stabilises and works as anatomical force carrier between legs and the upper part of the body. In a broader sense, the hip stands for balance and stability. Movement constraints within the hip don’t only affect balance, but have an impact on psychological stability, well-being and creativity.

This weekend workshop focuses on the hip and its diverse potential. In discussions and exercises we research different approaches to this central body part, finding ways to increase our movement ability and strengthen our core body. Based on this research, we use ideas of Axis Syllabus and compile a movement vocabulary, playing with dynamics, tension and speed, discovering the biomechanical limits of our body.

This workshop is open towards all movement- and dance enthusiasts, previous knowledge is not necessary.


16. & 17.November 2019, 10:00 – 15:30 (incl. lunch break)
WUK- Währingerstrasse 56, 1090 Wien
PRICE: € 105 – 125 (Sliding Scale)
Registration: office@coco.wien
http://coco.wien/events/unlocking-hip-potential