Step by Step - Introductory Axis Syllabus Workshop

26-27 May 2018

Hamburg, Germany

Lisbeth Bitto

axishamburg@posteo.de

https://www.facebook.com/events/133965077342886/

(Scroll down for German)

----------------------------------------------------------------------------------------

In this weekend class, you’re invited to join me in exploring the range of possibilities of the human body in motion. We'll find playful ways of moving through space in different orientations, on high, medium and floor levels. By getting to know and experiencing the anatomical structure and interrelation of joints, muscles and fascia, we'll heighten our body-awareness. Guided improvisations, somatic exercises, and looping movement phrases all contribute to getting a better sense of our bodies' requirements and capabilities.

Lisbeth Bitto (1985) is an Austrian dancer, movement teacher, researcher and artivist, currently residing in Vienna. She studied theatre- film- and media-science and finished her master degree in art history (Indiology) in 2013, specializing on the woman’s body in contemporary art.
Lisbeth started dancing autodidactic in 2004 through breakdance, house and urban styles, being especially interested in highly dynamic and acrobatic tricks. Through contemporary dance and contact improvisation she got introduced to Axis Syllabus in 2007 and has been certified as a teacher in Berlin.

Time/Location: Triade Hamburg, May 26th & 27th, 11AM-5:30PM, 90min lunchbreak. 

Cost:
Sliding Scale 
up until May 7th: 120-100
May 8th onwards: 140-120

If you want to take part but the cost is prohibitive, contact us for an individual solution.

To register, send a message to:
axishamburg@posteo.d

*** 

In diesem Wochenendintensiv lade ich Euch ein mit mir die Fähigkeiten und Grenzen des menschlichen Körpers in der Bewegung zu erforschen. Gemeinsam finden wir Wege uns spielerisch kopfunter, kopfüber durch den Raum zu bewegen, verbinden Rollen, Drehungen und Sprünge zu kurzen Sequenzen und entdecken dabei unbekannte Potentiale und Fertigkeiten unseres Körpers. Dabei beginnt das Abenteuer mit der Erkundung der anatomischen Struktur und der physikalischen Kräfte die auf unseren Mechanismus einwirken. In Diskussionen und Übungen lernen wir Gelenke, Muskeln und ihr Verhältnis zueinander besser kennen und bringen die theoretischen Einblicke in unser Körperbewusstsein. Dabei helfen geleitete Improvisationen, somatische Übungen und wiederholende Bewegungssequenzen eine zunehmende Sensibilität für die Ressourcen, Fähigkeiten und Anforderungen unseres Körpers zu entwickeln. Dieser Workshop richtet sich an alle bewegungs- und tanzbegeisterten Menschen mit und ohne Axis Syllabus Vorkenntnisse.

Axis Syllabus Axis Syllabus sucht ein ganzheitliches Verständnis von Bewegung, das auf einer praktischen und spielerischen Erfahrung und einem wissenschaftlichen Diskurs beruht. Dabei setzt AS auf die Erkenntnisse, den Dialog und die kritische und praktische Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Disziplinen wie Anatomie, Biomechanik, Physik und Pädagogik. Eine Axis Syllabus Stunde ermöglicht ein kollaboratives Lernumfeld und einen Ort für die persönliche Recherche.

Ort/Zeit: Triade Hamburg, 26.+27.Mai 2018, je 11:00-17:30, mit 90min Mittagspause.

Kosten: Sliding scale nach finanziellen Möglichkeiten Bis 7.5.: 120-100 ab 8.5.: 140-120 Falls die Kosten deine Möglichkeiten übersteigen, kontaktiere uns für die Möglichkeit eines Solidartarifs.

zur Anmeldung bitte eine e-mail an axishamburg@posteo.de